Carcassonne – Spielkritik

Carcassonne

etwa 13€
Carcassonne
85

Spielspaß

9/10

    Umsetztung des Themas

    8/10

      Spielidee

      10/10

        Qualität des Spielmaterials

        9/10

          Antonias Bewertung

          8/10

            Thomas Bewertung

            7/10

              Pro

              • langer Spielspaß
              • preiswert
              • einfach zu lernen
              • angemessene Verpackung

              Contra

              • eingeschränkte Strategiemöglichkeiten

              Erläuterungen zu den Bewertungen

              Amazon Logo

              Das Spiel Carcassonne

              Autor: Klaus-Jürgen Wrede

              Verlag: Hans im Glück Verlags GmbH

              Illustration: Doris Matthäus

              Erscheinungsjahr: 2001

              Spieleranzahl: 2-5

              Altersempfehlung: ab 8 Jahren

              Heute möchten wir dir ein sehr liebgewonnenes Spiel vorstellen. Trotz seines stolzen Alters ist das Spiel erst im September 2015 in unsere Sammlung gekommen. Vorher hatten wir es allerdings bei Freunden gespielt und waren sofort hellauf begeistert. Es handelt sich um das Legespiel Carcassonne von Klaus-Jürgen Wrede. Das Spiel wurde im Jahr 2001 mit dem renommierten „Spiel des Jahres“-Preises ausgezeichnet, welcher international anerkannt ist. Ein Vorteil des Spieles ist, dass es sehr einfach zu erlernen ist aber trotzdem eine Strategie benötigt wird. Für Carcassonne sind im Laufe der Jahre viele Erweiterungen erschienen aber dieser Artikel beschäftigt sich „nur“ mit dem Hauptspiel.

              Das Spielprinzip

              Das Spielprinzip ist denkbar einfach. Mehr Punkte als die Gegner erzielen. Das ist bei Carcassonne möglich, indem die Spieler Plättchen (72 Stück aus stabiler Pappe) reihum passend an das vorhandene Spielfeld anlegen und gleichzeitig eine ihrer acht Spielfiguren (aus Holz) so darauf platzieren, dass diese sofort oder in der Zukunft Punkte generiert.

              Carcassonne Spielfeld

              Dabei können die Figuren auf Straßen, Wiesen, Städte und in ein Kloster gesetzt werden. Aber nur auf das gerade gesetzte Landschaftsplättchen. Wenn nun eine Straße oder eine Stadt komplett fertig gebaut ist, gibt es Punkte für den Jenigen, der auf dieser steht. Bei Klöstern gibt es Punkte, wenn alle Felder um das Kloster bebaut sind und bei der Wiese wird zum Spielende abgerechnet. So geht es immer weiter, bis kein Plättchen mehr von dem Haufen zu ziehen ist. Das gesamte Spielprinzip ist also in zwei Grundzügen abgehandelt. Plättchen legen und ggf. eine Spielfigur darauf platzieren. Aber ganz so einfach ist es dann doch nicht, da strategisch überlegt werden muss, wie dies geschehen soll. Zudem muss der Spieler bei Carcassonne immer auf die Anzahl seiner Spielfiguren achten. Wenn er beispielsweise alle Spielfiguren auf dem Feld gebunden hat, kann er nur noch die Plättchen so legen, dass die den bereits gelegten Figuren helfen (oder den Gegner blockieren).

              Verarbeitung, Verpackung und Lieferumfang

              Carcassonne VerpackungDie Verarbeitung der Landschaftskarten, der separaten Punkteleiste und der Spielfiguren ist sehr ordentlich. Alles ist stabil und wird lange für Spielspaß sorgen. Die Verpackung an sich ist angemessen und von der Größe passend für den Spielinhalt. Oft werden riesige Verpackungen geliefert und dabei ist kaum Inhalt vorhanden. So würde meist eine weit kleinere Verpackung genügen und die Verstauung der Spiele benötigt unnötig viel Platz. Carcassonne braucht eben nicht so viel Platz, wofür wir sehr dankbar sind. Für die Plättchen gibt es eine Aussparung in der Verpackung, sodass diese dort passend und sicher eingelegt werden können. Zu kritisieren gibt es nur zwei Kleinigkeiten.

              1. Ein blickdichter Beutel für die Landschaftskarten wäre super zum Ziehen dieser Plättchen während des Spiels.
              2. Das Ende der Aussparung für die Plättchen ist ein Pappfetzen, der in etwa die Größe der Landschaftskarten hat. Irgendwie greifen wir diesen beim rausholen der Plättchen immer und reißen ihn mit hoch. Vermutlich wird im Laufe der Zeit dann dort das Inlay der Verpackung einreißen.

              Zum Lieferumfang gehört Folgendes:

              • 72 Landschaftskarten
              • 40 Spielfiguren (8 je Farbe)
              • ein Spielwertungsfeld
              • eine nur 8 Seiten umfassende Spielanleitung

              Spielspaß

              Trotz der denkbar einfachen Regeln macht Carcassonne von der ersten Minute an sofort Spaß. Gerade weil das Spielprinzip so denkbar einfach ist, können es auch bereits Kinder fröhlich spielen. Aber auch für erfahrende Spieler, die besonderen Wert auf Strategie und Taktik legen, ist Carcassonne genau richtig. Stets muss der Spieler beachten, wie er die meisten Punkte erhält und wie seine Gegner eben nicht gestärkt werden.

              Carcassonne NahaufnahmeDabei gibt es verschiedene Kniffe und Methoden. Diese rauszubekommen, dafür muss der Spieler mehrere Runden zocken und nur durch Erfahrung wird er immer besser. Auch ein Spielspaß über viele Spiele hinweg ist gegeben, da durch das Zufallsprinzip des Ziehens immer andere Spielfelder aufgebaut werden.

              Anspruch und Glück

              Der Anspruch des Spieles ist mittel aber durch die stark begrenzten Spielmöglichkeiten überschaubar. Das ist sicher auch ein Grund, warum das Spiel bereits für Kinder ab 8 Jahren freigegeben ist. Bei der ersten Runde, die wir bei Freunden gespielt haben, konnte gar ein Fünfjähriger das Spiel gut spielen. Insgesamt gibt es aber die Möglichkeit tiefere Strategien zu entwickeln und mit der richtigen Taktik zum Erfolg zu kommen. Der Spieler muss, um gut zu sein, mehrere Züge im Voraus planen, was doch einen gewissen Anspruch bedeutet. Aber durch den Glücksfaktor des Ziehens der Landschaftskarten wird oftmals der Plan umgeworfen und der Spieler muss umdenken. Der Faktor des Glückes ist auch dementsprechend hoch, da nur der viele Punkte sammelt, der die richtigen Plättchen zieht.

              Preis-/Leistungsverhältnis

              Das Grundspiel Carcassonne gibt es aktuell sehr günstig bei Amazon zu kaufen. Dort kostet es lediglich 13 Euro. Das ist für ein solches Spiel sehr günstig und daher geben wir in der Rubrik Preis-/Leistungsverhältnis die volle Punktzahl.

              Amazon Logo

              Antonias Avatar

              Das Spiel macht einfach nur Spaß und durch die Einfachheit können es bereits jüngere Spieler schnell erlernen. Trotzdem bestehen eine Reihe von möglichen Strategien. Manchmal kann ich zur Furie werden, wenn ich über mehrere Runden kein Glück beim ziehen habe.

              Antonia über Carcassonne

              Thomas's Avatar

              Das Spiel ist einfach zu erlernen und bietet trotzdem einen strategischen Tiefgang. Allerdings mag ich meine Spiele noch strategischer. Carcassonne macht immer wieder mal Spaß und das Spiel ist gerade durch die einfachen Regeln immer ein Tolles Mitnehmespiel zu Freunden.

              Thomas über Carcassonne

              Fazit

              Carcassonne ist ein spaßiges Spiel, welches vor allem durch die einfache Erlernbarkeit glänzt. Es macht Spaß zu Zweit oder mit bis zu fünf Spielern. Mit der richtigen Strategie und ein wenig Glück ist ein guter Spieler meist auf der Siegerstraße. Wenn aber die falschen Landschaftskarten gezogen werden, kann auch die beste Taktik nichts ausrichten und man verliert. Der Glücksfaktor ist halt recht hoch. Trotzdessen wird das Spiel auch Strategiefans in den Bann ziehen und diese werden immer gerne eine Runde spielen. Insgesamt lautet das Fazit: ein tolles Spiel für die gesamte Familie.

              Autor: thomas

              Thomas spielt bereits sein Leben lang. Gerade strategische Brettspiele haben es ihm angetan. Vor allem gegen Antonia gibt es immer wieder tolle Duelle auf Augenhöhe. Spaß am Spiel und immer wieder neue Herausforderungen stehen für Thomas im Mittelpunkt.

              /****************************/

              1 Kommentar

              1. ein sehr schöner Bericht, wirklich fein geschrieben. Ich liebe das Spiel und suche stets Leute, die Carcassonne mit mir spielen. Also wenn hier jemand aus Stuttgart kommt… 😉

                Kommentar absenden

              Trackbacks/Pingbacks

              1. Brettspiele für die ganze Familie - Spielemanie - Spielekritiken - […] Carcassonne ist für 2-5 Spieler und ist auch für jüngere Kinder geeignet. Im Jahre 2001 ist das Spiel „Spiel…

              Kommentar absenden

              Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

              Share This

              teile und herrsche

              Teile den Inhalt mit deinen Freunden!

              Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

              Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

              Schließen